Öffnungszeiten

  • Mo, Di, Do, Fr:
    10 – 17 Uhr
    Mi: 10 – 18 Uhr
  • Geschlossen an
    gesetzlichen Feiertagen

 

 

Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit

Vortragsabend im Barocksaal

Dem kulturellen Erbe, das die Provinzial-bibliothek hauptsächlich aus den oberpfälzischen Klöstern und zusätzlich aus weiteren Amberger Bibliotheken erhalten hat und nun in der heimatlichen Region bewahrt, ist sie in besonderer Weise verpflichtet. Mit Ausstellungen, oftmals auch in einem Katalogbuch dauerhaft dokumentiert, stellt die Bibliothek ihren wertvollen Fundus der Öffentlichkeit vor und versucht sie so im Bewusstsein der Bürger zu verankern.

Auch für externe Ausstellungen werden Leihgaben bereit gestellt.
 
Mit der Reihe „Schätze der Provinzialbibliothek“ hat es sich die Bibliothek zum Ziel gesetzt, ihre Zimelien oder besonderen Bestandsgruppen von Experten in Wort und Bild einem interessierten Publikum vorzustellen.

Die Provinzialbibliothek will als modernes Informationsdienstleistungszentrum nicht nur den Bedürfnissen der Wissensgesellschaft gerecht werden, zusätzlich will sie – mitunter gemeinsam mit Kooperationspartnern - mit Vorträgen, Lesungen und Konzerten ihren Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt und Region leisten.

Untergebracht im ehemaligen Jesuitenkolleg Amberg mit seinem barocken Bibliothekssaal sind allein die historischen Räumlichkeiten von Interesse. In Führungen werden sie gerne näher vorgestellt.