Rückblick 2016

Karl IV. - Kabinettstücke aus der Provinzialbibliothek Amberg - Ausstellung vom 19.09. bis 28.10.2016

 

 

Anlässlich des 700. Geburtstags von Kaiser Karl IV. (1316 - 1378) präsentiert die Provinzialbibliothek Kabinettstücke aus ihrem Altbestand. Der bedeutende Herrscher des ausgehenden Mittelalters prägte die böhmische und deutsche Geschichte für mehr als drei Jahrzehnte. Die historischen und kulturellen Entwicklungslinien während dieser Zeit manifestieren sich auf vielfältige Weise in bildlichen Darstellungen ebenso wie im gedruckten Wort.
Mehr ...


Bei der Vernissage am 16.09.16 um 19:30 Uhr im Barocksaal
referierte die Kuratorin der Ausstellung, Dr. Christine Paschen
zum Thema "Karl IV. und die Ära der Luxemburger in Böhmen".

Anlässlich der Finissage am Freitag, 28.10.16 um 17 Uhr gibt es die Möglichkeit einer Führung durch die Ausstellung mit der Kuratorin Dr. Christine Paschen.
Eintritt frei.

Gedruckt? Digital? Egal! – Die Bibliothek in der Digitalen Welt

Vortrag von Dr. Klaus Ceynowa, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek
am Dienstag, 27.09.2016 um 19:30 Uhr

Bibliotheken sind längst in der digitalen Welt angekommen. Der immer noch heiß diskutierte, scheinbare Gegensatz zwischen der vermeintlich guten, alten Welt des gedruckten Buches, in der es noch Leser und gediegene Bildung gab, und der oft als bedrohlich empfundenen Welt allgegenwärtiger Digitalität, in der wir reiz- und datenüberflutet und damit oft verwirrt herumirren, existiert für Bibliotheken längst nicht mehr.

Für sie geht es heute und künftig darum, Wissensinhalte gleich welchen Formats in den spannenden und fordernden Nutzungsszenarien des Internets „arbeiten“ zu lassen. „Content in Context“ ist dabei ihr neues Mantra. Dieser Kontext sind mobile Apps, 3D-Scanning, Bildähnlichkeitssuche, das Kulturportal „bavarikon“, Augmented Reality, gestenbasiertes Computing, digitale Kunsttechnologien, innovative eBooks und manches mehr.

Dabei stehen Wissen, Lernen und Forschung genauso im Mittelpunkt wie Kultur und Bildung für alle. Der Vortrag lädt Sie ein zu einer Reise durch neue Bibliothekswelten. Er zeigt aber auch, dass Bibliotheken eines immer bleiben werden: Orte des Gesprächs in einem Raum lebendiger Kultur – und wenn dieses Gespräch uns im Digitalen weltweit miteinander verbindet, umso besser!
Mehr ...

Buchpräsentation mit Festvortrag am 13. Mai 2016

Im Sommer letzten Jahres fand das Symposium "ARMARIUM. Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern" in der Provinzialbibliothek Amberg statt.

Am Freitag, 13. Mai 2016 wurde der gleichnamige Tagungsband im barocken Bibliothekssaal mit den Herausgebern Georg Schrott, Christian Malzer und Manfred Knedlik vorgestellt. Der Sammelband ist in der Bibliothek erhältlich.

Den Festvortrag „Was Mönche heute lesen…“ hielt der Abt des Klosters Plankstetten
Dr. Beda Maria Sonnenberg OSB.

Top